live casino 595:Müssen Gewinne aus Online Casinos versteuert werden?

Müssen Gewinne aus Online Casinos versteuert werden? Eine wichtige Frage für Online Spieler ist natürlich, ob Gewinne versteuert werden müssen, denn die Regelungen unterscheiden sich von Land zu Land.

Müssen Gewinne aus Online Casinos versteuert werden? Eine wichtige Frage für Online Spieler ist natürlich, ob Gewinne versteuert werden müssen, denn die Regelungen unterscheiden sich von Land zu Land.

Auf die Frage, ob Casinogewinne versteuert werden müssen, gibt es keine eindeutige Antwort. Für Deutschland gilt, dass Gewinne aus Glücksspielen nicht versteuert werden müssen und hierzu gehören auch die meisten Casinospiele. Als Glücksspiel zählt ein Spiel, das nicht durch persönliche Fähigkeiten oder besondere Kenntnisse gewonnen wird, sondern in welchem der Erfolg nur vom Zufall abhängt. In diese Sparte fallen eindeutig Spielautomaten, Roulette oder Video Spielautomaten und diese sind daher eindeutig steuerfrei.

Bestimmte Spiele, wie beispielsweise Skat, Schach, Backgammon und häufig auch Poker werden als Spiele angesehen, in denen über einen längeren Zeitraum hinweg, persönliche Fähigkeiten und das Verständnis des Spiels zu Gewinnen führen kann. Daher sind diese keine reinen Glücksspiele. Dennoch gelten diese gewöhnlich nicht als steuerpflichtig, wenn sie nicht berufsmäßig gespielt werden. Genaue Richtlinien, wer als Profispieler gilt, gibt es nicht, dennoch sollten einige Kriterien beachtet werden.

Im Zweifelsfall entscheiden die Gerichte für den Einzelfall, ob es sich um einen Beruf oder nur um Glücksspiel handelt. Denn ein Profispieler muss natürlich den Reingewinn versteuern, daher sollten professionelle Spieler, alle Ausgaben und Einnahmen genau aufzeichnen und belegen, damit diese zurückverfolgt werden können. Die Kriterien für die Unterscheidung zum beruflichen Spieler sind: Erstens, gibt es noch andere Einkünfte. Zweitens und Drittens wie oft und wie lange wird gespielt.

Viertens wird der Lebensunterhalt durch das Spielen bestritten und Fünftens bestehen ernsthafte Gewinnabsichten nicht nur Zeitvertreib. Das letzte Kriterium wäre, ob die Spielzeit einer Arbeitszeit entspricht. Ein Spieler, der viel spielt, keine anderen Einkünfte hat und seinen Lebensunterhalt mit Gewinnen bestreiten kann, ist sicherlich als ein professioneller Spieler zu sehen, der auch in Deutschland Steuern zahlen muss und sollte selbst die Schritte einleiten und nicht auf einen Gerichtsentscheid warten.

Recommended
Advertise
© 2022 live casino 595 All rights reserved.